WEINGÄRTEN

In der Gemeinde Ratsch an der Weinstraße befindet sich eine der besten Lagen in der Südsteiermark - die Ried Stermetzberg.

Im Weingut Gründl ist diese reine Südlage das Maß aller Dinge. Im Ertrag stehen dort 5 Hektar Eigenfläche. Die Böden bestehen aus mächtigen Sediment-schichten, die sich über Jahrmillionen im einstigen meerbedeckten südsteirischen Becken abgesetzt haben. Die Parzellen der überragenden Riede Stermetzberg teilen sich gleich mehrere bedeutende Weingüter. Die Rebflächen steigen hier steil bis auf eine Seehöhe von 480 Metern an, geprägt werden sie vorwiegend von kalkarmen Opok-Böden mit lehmiger, leicht sandiger Oberschicht.

Auf der Suche nach mineralreichen Nährstoffen und Wasser treiben die Reben hier ihre Wurzeln tief in den Boden. Millionen Jahre altes, kalkarmes Gestein prägt daher unverwechselbar die Herkunft der Gründl-Weine. Sie zeichnen sich immer terroirgeprägt durch ihren wunderbaren mineralischen Charakter aus und entwickeln bereits im Jugendstadium eine leicht erkennbare Sortentypizität.

Die Familie Gründl kultiviert ausschließlich Weingärten in der Lage Stermetzberg, vinifiziert werden die Weine im Stammhaus in Labuttendorf.

Download PDF-Broschüre


WEINGUT BUSCHENSCHANK GRÜNDL LABUTTENDORF ist ein geprüftes Tourismusziel auf Steirer Guide 3D Panorama Tourismus